Meeresfischerei in Kroatien

Schnelle Links
Blog veröffentlicht : April 12, 2022
Bearbeitet : 6. September 2023

Einf√ľhrung

Erfahren Sie alles, was Sie √ľber die Fischerei an der Adria in Kroatien wissen m√ľssen.

Die wundersch√∂ne kroatische K√ľste mit ihren mehr als tausend Inseln ist eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeer. Das strahlend blaue Wasser ist ein Juwel, das viele Besucher anlockt, aber sie sind nicht die einzigen, die hier schwimmen. Das Adriatische Meer ist voll von verschiedenen Fischarten, die mutige Angler dazu einladen, die Herausforderung anzunehmen und zu versuchen, ihren Fisch in Troph√§engr√∂√üe zu fangen.

Beliebteste Fischarten im Adriatischen Meer

Im adriatischen Meer an der kroatischen K√ľste gibt es √ľber 400 Fischarten. Hier sind die beliebtesten.

Thunfisch

Der Atlantische Blauflossenthunfisch ist der begehrteste Fisch in der Adria, und das aus vielen guten Gr√ľnden. Diese Monster-Raubfische sind gro√ü, z√§h und k√∂stlich auf dem Teller. Sie sind Elite-Raubfische, die mehr als 2,5 Meter lang und √ľber 200 Kilogramm schwer werden k√∂nnen. Das gr√∂√üte Exemplar, das jemals in kroatischen Gew√§ssern gefangen wurde, wog 340 Kilogramm und war mehr als 3 Meter lang.

Obwohl sie bereits im Fr√ľhjahr in diese Gew√§sser kommen, haben Sie im September und Oktober die besten Chancen, die gr√∂√üten Exemplare zu fangen. Wenn einer von ihnen anbei√üt, m√ľssen Sie sich auf einen mehrst√ľndigen Kampf einstellen, bei dem die Angler an Bord die Rute austauschen, bis Sie als Sieger √ľber den m√§chtigen Thunfisch hervorgehen.

Mahi Mahi (Goldmakrele)

Weit weniger bekannt als der Thunfisch, aber ebenso verlockend ist der Mahi Mahi. Dieser Fisch kommt normalerweise in w√§rmeren tropischen Gew√§ssern vor, hat sich aber in letzter Zeit aufgrund der globalen Erw√§rmung mehr und mehr im Norden verbreitet. Sein K√∂rper ist sehr bunt, mit blauen oder roten Punkten auf einem hellgr√ľnen K√∂rper. Au√üerdem hat er eine lange R√ľckenflosse und einen gro√üen, knochigen Kopf. 

Hier in der Adria ist er etwas kleiner als in w√§rmeren Gew√§ssern, aber der Mahi Mahi wird trotzdem bis zu 1,5 m lang und 40 kg schwer. Sie sind Raubfische, die sich in den oberen Schichten des Meeres von kleineren Fischen ern√§hren. Da sie n√§her an die K√ľste wandern, sind die Monate September und November die beste Zeit, um sie zu fangen.

Dentex

Dieser schlaue Fisch ist ein starker Räuber und ein hervorragender Schwimmer, der jeden, der ihn gefangen hat, sehr stolz macht. Dies und sein köstliches weißes Fleisch machen ihn zu einem der begehrtesten Fische der Adria.

Er wird bis zu 1 m lang und 16 kg schwer und hat einen langen und auf beiden Seiten abgeflachten Körper. Seinen Namen hat er von seinen starken Zähnen und Kiefern, mit denen er kleinere Fische, Tintenfische und Weichtiere angreift. Die Hochsaison der Fischerei auf ihn ist im August und September.

Schwertfisch

Dieses Raubtier ist ein weniger weit verbreitetes, aber noch sch√§rferes Raubtier als der Thunfisch. Am bekanntesten ist er f√ľr seine schwertf√∂rmige Verl√§ngerung des Oberkiefers, die ihm den Namen gab. Er kann bis zu 4,5 Meter lang werden und √ľber 600 Kilogramm wiegen. Sein ausgezeichnetes Sehverm√∂gen und sein schneller, wendiger K√∂rper machen den Schwertfisch zu einer harten Herausforderung, die jedem Angler gerecht wird.

Sie leben in den gr√∂√üeren Tiefen des offenen Meeres und ziehen in kleinen Gruppen umher, um kleinere Fische zu fangen. Die Hochsaison f√ľr das Angeln auf Schwertfisch ist in den letzten Monaten des Jahres, von Oktober bis Dezember. Da sie dank ihres ausgezeichneten Sehverm√∂gens auch im Dunkeln jagen k√∂nnen, ist die beste Zeit, um sie in einer Mondnacht auf dem offenen Meer zu fangen.

Wo man in Kroatien fischen kann

Ein erfahrener Angler verf√ľgt √ľber ein gro√ües Wissen, das er ganz offen mit Ihnen teilt. Was Ihnen aber auffallen wird, ist, dass er selten bestimmte Orte nennt. Nur wenige Auserw√§hlte kennen das Geheimnis, wo sich die Fischsch√§tze befinden.

Dennoch gibt es einige Gebiete, die sich von den anderen abheben. Eines davon ist der Archipel von Cres und LoŇ°inj in der n√∂rdlichen Adria. Diese Inseln in der Kvarner-Region sind reich an Vegetation, und ihre Gew√§sser sind fischreich. Dasselbe gilt f√ľr die Gew√§sser um die Insel ŇĹirje in Dalmatien. Die Gew√§sser um die gr√∂√üte Insel des Archipels von ҆ibenik mit ihren 29 Buchten sind ein hervorragender Ort zum Fischen in der Adria.

Wenn Sie auch die Landschaft genie√üen wollen, w√§hrend Sie darauf warten, dass der Thunfisch anbei√üt, k√∂nnen Sie einige herrliche Stellen au√üerhalb von Schutzgebieten finden. Einer davon befindet sich auf der √ľppig bewachsenen Insel Mljet, wo die unber√ľhrte Natur Fische wie die Gemeine Zahnbrasse, den Wei√üen Zackenbarsch, den Gabelbart und den Roten Drachenkopf anlockt. Ein √§hnliches Erlebnis bietet der Archipel der Kornaten, der ein Paradies f√ľr jeden Angler ist. Aber vergessen Sie nicht, dass das Angeln innerhalb der Nationalparks streng verboten ist.

Wann sollte man an der Adria angeln?

Im Allgemeinen ist der Sommer die Hochsaison f√ľr das Angeln an der Adria in Kroatien. Die meisten Menschen wollen das warme Wetter ausnutzen und das Angelvergn√ľgen mit einem Strandurlaub verbinden. Die Monate Juni, Juli und August sind daf√ľr ideal. Buchen Sie die Unterk√ľnfte so fr√ľh wie m√∂glich, denn in dieser Zeit sind sie schnell vergriffen.

Dennoch ist der September f√ľr viele Angler der beliebteste Monat. Es gibt weniger Menschenmassen, und die Temperaturen sind immer noch hoch. Diese Monate nach der Hochsaison sind auch die beste Zeit f√ľr die Hochseefischerei auf Blauflossen-Thunfisch, Mahi Mahi und Schwertfisch.

Gibt es irgendwelche Regeln?

Jeder, der √§lter als 14 Jahre ist, braucht in Kroatien eine Angelerlaubnis. Sie k√∂nnen diese in jedem Fremdenverkehrsb√ľro mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass erhalten, aber die Kosten variieren je nach Art der Lizenz. Sie k√∂nnen entweder eine Freizeitlizenz oder eine Sportlizenz kaufen, m√ľssen aber Mitglied des kroatischen Sportfischereiverbandes oder einer √§hnlichen ausl√§ndischen Organisation sein.

Es gibt eine spezielle Lizenz f√ľr den Fang von Thun- und Schwertfisch, aber Sie m√ľssen den Thunfisch freilassen, bevor Sie ihn an Bord holen. Es gibt nur 12 Kapit√§ne in Kroatien, die die Lizenz haben, ihn zu fangen und an Land zu bringen. Wenn Sie eine Chance darauf haben wollen, schauen Sie sich unser Thunfischfangreisen.

√úber den Autor

Andere Blogbeiträge

Angeln Charters Kroatien

Möchten Sie in den kristallklaren Gewässern der Adria angeln, wissen aber nicht wie? Schauen Sie sich unsere Liste an und wählen Sie Ihr...
3 Minuten lesen
Mehr lesen

Fischen in Dubrovnik

Angeln in Dubrovnik Nach der Besichtigung aller Sehensw√ľrdigkeiten sollten Sie einen Tag in Dubrovnik zum Angeln au√üerhalb der Stadtmauern verbringen. Be...
3 Minuten lesen
Mehr lesen
Gro√üwildangeln an der gesamten kroatischen K√ľste mit einem unvergesslichen Angelerlebnis, um die gr√∂√üten Raubtiere der Adria zu fangen.
© Copyright by Kroatien Thunfischfang
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.